Naturparkwirt und Gourmetkoch

Naturparkwirt und Gourmetkoch

Michael Meßmer weiß, was seine Gäste lieben: Der Löffinger Lindenwirt wurde vom Hegering als größter Abnehmer von Wildbrett aus heimischen Revieren ausgezeichnet.

Eine besondere Ehrung sprach Hegeringleiter Karl Vogt jedoch gleich zu Beginn der Versammlung aus, für die Lindenwirt Michael Meßmer gerne eine kurze Kochpause einlegte. Der Naturparkwirt ist nämlich der größte Veredler von Wildbret aus heimischen Revieren und durfte dafür eine entsprechende Urkunde des Jagdverbandes entgegen nehmen. “Es ist höchste Zeit für die Auszeichnung” betonte Vogt mit dem Hinweis darauf, dass jährlich rund 30 Rehe sowie einige Wildschweine und auch Hirsche in der Küche der Linde zu edlen Wildgerichten verarbeitet werden. “Da wird Natur pur serviert, das Fleisch ist biologisch, nie fett und ein ideales Lebensmittel”, hob Vogt die Vorzüge von Wildfleisch hervor, das strengen Kontrollen unterzogen werde.

Zum ganzen Artikel in der Badischen Zeitung »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top