Frühlingsgenüsse in der Linden Küche

Frühlingsgenüsse in der Linden Küche

Zum Film

Michael Meßmer, Koch aus Löffingen, kennt die Stellen im Schwarzwald, wo feine Wildkräuter und Brennnesseln besonders früh wachsen und Bärlauch drei Wochen früher als sonst gepflückt werden kann. Er wählt entlegene Pfade im Wald nördlich des Tals der Urdonau. Der frisch geerntete Bärlauch macht Würste grün, die am Lagerfeuer gegrillt werden. Bärlauch passt auch perfekt in den Teig von Käsespätzle, serviert mit Belugalinsen. Außerdem gibt es Lammragout mit einer gefüllten Wildkräuterroulade, Spargelgemüse mit roten Linsen, Bandnudeln mit Scharbockskraut, geflecktem Lungenkraut und Schafsgabe. Auch Fisch wird noch geräuchert.
Ein Ort zum Entspannen, Feiern und Genießen ist das Ferienhaus in einem kleinen Park in Löffingen. Hier werden Märchen und Feengeschichten erzählt. Abends leuchten Kerzen rund ums Haus, das Licht flirrt in den Blättern der Bäume. Zum Brunch bringt jeder etwas mit. Brötchen werden gebacken, verschiedene Marmeladensorten aus frischen Früchten gemacht, die auf der Zunge zerschmelzen. Es gibt Ebereschen-Krazede mit Erdbeeren und Sahnecreme. Der Limonenlikör verströmt einen Hauch von Italien im Schwarzwald. Die Sendung ist außerdem bei einem Schäfer und bei einem Schnapsbrenner zu Gast und begegnet vielen Menschen, die ihr Glück im Schwarzwald gefunden haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top